GESCHICHTE

 

 

Odenwald Quelle ist ein privat geführtes Unternehmen mit einer langen Tradition. Bereits Ende der 20er-Jahre des vorigen Jahrhunderts belegten wissenschaftliche Analysen die hohe Qualität des Quellwassers, das vor den Toren Heppenheims mit natürlichem Druck aus tiefen Gesteinsschichten an die Oberfläche trat.

1931 gründete der Kaufmann Hans Strauch das Unternehmen Odenwald Quelle, das bis 2000 in Familienbesitz blieb. Nach einer kurzen Zeit im Getränkekonzern Actris von SAP-Mitbegründer Dietmar Hopp ist der Getränkehersteller seit 2010 wieder in privater Hand.

Nach einem Management-buy-out gehörte die Odenwald Quelle GmbH & Co. KG Andreas Schmidt und Ronald Schork, die das Unternehmen als geschäftsführende Gesellschafter gemeinsam leiteten.

Zum 1. Januar 2014 ist Ronald Schork aus dem Unternehmen ausgeschieden. Seitdem führt Andreas Schmidt als Alleingesellschafter die Geschäfte von Odenwald Quelle.

Seit vielen Jahren ist der Heppenheimer Mineralwasser-Hersteller in seinem Liefergebiet, dem Dreiländereck zwischen Baden-Württemberg, Hessen und Rheinland-Pfalz, Marktführer.